Was ist ein Sinuslift?

Warum brauche ich den nicht?

Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr…

Die nächste Frage, auf die wir eingehen müssen, ist die Frage nach dem Sinuslift. Die Patienten fragen, was ist das überhaupt und wird das überhaupt benötigt. Warum brauchen die Patienten das?

Nun, bei Sinus-Lift wird Knochen im Bereich der Kieferhöhle angepflanzt, also es wird ein neues Knochenbett geschaffen zum Teil mit eigenem Knochen zum Teil mit fremden Knochen. Damit wird der Kieferhöhle verkleinert und sie kann eben zum Teil Ihrer Funktion nicht mehr richtig nachkommen und es kann zu chronischen Schmerzzuständen, zu chronischen Entzündungen kommen.

Das ist ein der größten Nachteile der Sinus-Lift Methode. Dieser Nachteil musste natürlich akzeptiert werden, solange es keine Alternative gab. Heute gibt es mit den Sofortbelastungs-Implantaten Alternativen und deswegen bin ich der Meinung, dass Sinus-Lift Operationen für die allermeisten Patienten nicht benötigt sind. Sie können vermieden werden.

Bei der Sofortbelastungs-Implantologie werden Korikalknochen-Areale verwendet, also hochmineralisierte, stabile Knochen-Areale, die jeder Mensch hat. Und die auch bei jeder Mensch über das ganze Leben hinweg stabil sind.

Das heißt alle Patienten haben solche dauerhaft vorhandenen kortikalen, also hochmineralisierten Knochen-Areale und genau dort können wir auch ohne Sinus-Lift die Implantate verankern und es wird zu einem dauerhaften Ergebnis kommen.

Das heißt, die Implantate werden halten und die Zähne werden halten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Szabolcs Csuka

– Patientenbetreuer –

+43 699 11159124

+36 20 321 5857
info@sofortimplantat-ungarn.com
Deákkúti út 16. 9400 Sopron, Ungarn

Kontaktformular

9 + 2 =

Call Now Button